Leiterrunde

Hallo,

wir sind die Leiterinnen, Leiter und sonstige Mitarbeitende im Stamm St. Adalbert.

Wir sind ein kleiner wild zusammen gewürfelter Haufen an motivierten Personen. Weiter unten stellen wir uns genauer vor. Hauptsächlich treffen uns jeden 2. und 4. Dienstag im Monat ab 20.00 Uhr im Keller des Adalberthauses, Wilhelmstraße 49-51 und besprechen wichtige und weniger wichtige Dinge.

Wir treffen uns auch gerne mal außerhalb der Leiterrunde um gemeinsam zu spielen, ein Bierchen zu trinken, essen zu gehen oder ein Leiterwochenende zu machen. Bei all diesen Veranstaltungen ist Spaß ein wichtiger Bestandteil.

Falls ihr auch Lust bekommen habt dabei zu sein, freuen wir uns, euch in unserer Runde begrüßen zu dürfen.

Das sind die aktiven Leiter/-innen:

Ich bin Nicole, groß geworden im DPSG-Stamm Dreis-Tiefenbach im schönen Siegerland und hier im Stamm im Stammesvorstand.

 

 

 

 

Ich bin Marwin und aus Hannover. Ich bin zum studieren nach Aachen gezogen und studiere an der RWTH Elektrotechnik. Seit November 2012 leite ich in der Jupfi-Pfadi-Stufe. Mitglied der DPSG bin ich seit etwa 2003 und habe alle Stufen, angefangen bei den Wölflingen bis zu den Leitern, mitgemacht. Außerdem bin ich hier Stammesvorsitzender.

 

 

UG

Ich bin die Ursula und komme gebürtig aus Kerpen von dem DPSG-Stamm von Merode. Zum Studium bin ich nach Aachen gezogen. Im Stamm bin ich aktuell Pfadi-Leiterin und Vorsitzende. Im Bezirk Aachen Stadt bin ich auch aktiv unterwegs.

 

 

 

 

Außerdem leiten noch Ole und Julius im Stamm.

 

Hier sind unsere Personen fürs Sonstige:

Ich bin Laura und 2011 nach Aachen gekommen. Mit 16 fing ich an Kindergruppen zu leiten. Damals noch für nur zwei Wochen im Sommer. In den Jahren bis ich 20 wurde habe ich verschiedene Altersstufen geleitet. Im Stamm war war ich für drei Jahre Vorsitzende.

 

 

 

 

Der Duda in Rom

Jörg Duda, seit 1988 im Stamm. Derzeit mache ich die e.V.-Arbeit und unterstütze, wo ich gewünscht werde und kann (kochen im Sommerlager wäre dafür ein tolles Beispiel).

 

 

 

bild-homepageHey, ich bin Steffi und 2008 zu St. Adalbert gekommen. Mein Heimat-DPSG-Stamm ist St. Ewaldi aus Dortmund Aplerbeck. Außer Pfadfinder habe ich noch mein Aquarium, meine Orchideen, malen und mit Tierheimhunden gassi gehen als Hobby.

 

 

Hi, ich bin Eva und bin seit 2004 in St. Adalbert. Seit September 2010 habe ich mit zusammen mit Lisa die Wölflinge geleitet.

 

 

 

 

Huhu, ich bin Lisa und schon quasi immer bei den Pfadfindern in St. Adalbert. Als Wölfling habe ich 1996 angefangen und seit 2010 ein ein paar Jahre mit Eva die Wölflinge geleitet.

 

 

 

 

 

Ich bin Michael, aber eigentlich nur mit dem Spitznamen gerufen “der Heidi”. Im Stamm bin ich seit ca. 1991 und habe somit auch schon einige Pfadfinder-Jahre auf dem Buckel. Nach vielen vielen fleißigen Jahren habe ich mich auf den Posten des “Kassierers” beschränkt und betreue noch “den alten Turm”.

 

 

 

 

Das ist die Roverleiterin HannahIch bin Hannah, und war im im Stamm Roverleiterin. Leiterin bin ich nur “ausversehen” geworden. Mit den Pfadfindern hatte ich bis zum Herbst 2009 nichts am Hut. Dann wollten die hiesigen Rover Nähen lernen und haben mich um Hilfe gebeten. Seitdem konnte ich mich nicht mehr von ihnen trennen.

 

Das ist der Roverleiter JörgIch bin der Jörg. Bei den Pfadfindern bin ich seit 1992. Damals hab ich als Wölfling im DPSG-Stamm Schermbeck am Niederrhein angefangen. Mit 16 hab ich angefangen zu leiten. Zunächst die Wös aber später dann auch alle anderen Stufen einmal durch. Zwischendurch war ich im Arbeitskreis für den Bezirk aktiv und hab einige Großveranstaltungen mitgeplant. Derzeit bin ich hier Roverleiter und im Diözesanverband im Roverarbeitskreis. Der kleine Mann auf dem Foto ist mein Sohn Emil :) *2011.

Wenn du noch Fragen an unser Leitungsteam hast, oder dich dafür interessierst Teil unseres Teams zu werden, schreib uns doch einfach eine Nachricht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.