Der Turm

Der Turm ist ein Partyraum der Pfarre St. Adalbert am Kaiserplatz. Die Location liegt also wunderbar zentral in Aachen und per Auto, Fahrrad, Bus, Taxi und ASEAG-Nachtliner wunderbar erreichbar. Der Eingang befindet sich direkt neben dem Cafe Lokma auf der Zufahrt zur Kirche.

 

Die Räumlichkeiten sind zweigeteilt.
a) Der Vorraum ist ein längerer Flur hin zum eigentlichen Partyraum. Hier ist die Musik nicht zu laut und kleine Sitzgelegenheiten laden zum Quatschen ein. Oft werden hier auch Tische aufgebaut, um ein kleines Buffet reichen zu können.

b) Der eigentliche Partyraum existiert als “Beatschuppen” schon seit über 30 Jahren. Mittlerweile hat er natürlich modernere Technik drinnen, z.B. 800 Watt Musikpower inkl. Doppel-CD-Anlage mit Pitcher. Auch existiert ein Technics-Schallplatten-Spieler mit Direktantrieb, sofern Ihr noch gutes altes Vinyl auflegen wollt. Der heutigen Zeit angepasst haben wir auch ein DJ-Computer, an den Ihr einen mp3-Stick oder eine externe Festplatte anschließen könnt. Möglichkeiten, ein eigenes Notebook anzuschließen, sind ebenfalls vorhanden. Die Lichttechnik bietet vom normalen Wechsellicht bis zum Roboscan alles was man braucht. Ein Nebler ist natürlich auch integriert. Dazu gibt es noch eine kleine Theke mit Gastronomie-Kühlschrank, um die Getränke auf Trinktemperatur zu bringen.

Der Partyraum ist von der Feuerwehr auf 60 Personen limitiert. Es passen weit mehr Personen rein. Wenn man den Vorraum mit hinzurechnet, ist eine gesunde Partygröße bei ca. 80 Personen maximiert.

Aufgrund der oben genannten hochwertigen Technik möchte die Pfarre, dass immer zwei von uns Pfadfindern an einem solchen Partyabend mit dabei sind. Die beiden Helfer/-innen werden sich teilweise um die Getränke kümmern können. Sofern Ihr besonderes Personal benötigt, z.B. für Thekendienst, Kellner oder DJ/LJ, dann müssten wir gesondert verhandeln.

Der Pauschalpreis für den Abend beträgt 200 Euro. Zusätzlich kommt eine Kaution von 75 Euro hinzu. In dem Preis ist eine Endreinigung enthalten. Ihr müsst die Räumlichkeiten lediglich besenrein verlassen
(natürlich auch eventueller Müll VOR dem Turm auf der Straße). Zusätzlich werden Glasbruch oder nicht entsorgter Müll berechnet (ist eigentlich logisch).

Wir bieten zum Selbstkostenpreis an Cola, Limo, Wasser, Bier von einer Getränkefirma kommen zu lassen und auf Kommission mit Euch abzurechnen. Ihr könnt aber auch komplett eigene Getränke mitbringen.

Gemäß Vertrag soll die Veranstaltung um 1 Uhr beendet werden. Sofern zu diesem Zeitpunkt die letzten grölenden Menschenmassen IM Turm sind und es ansonsten ruhig ist für die Anwohner, kann die Party ruhig weitergehen. Wir behalten uns aber vor, bei nur noch drei letzten Gästen, die sich krampfhaft an der Theke festgebissen haben, irgendwann die Party zu beenden.

Wir Pfadfinder betreiben den “Alten Turm” für die Pfarre als Hobby und aus Spaß der Freud. Die Überschüsse kommen speziell der Jugendarbeit der Pfarre zugute oder werden in die Erhaltung und Modernisierung des “Alten Turms” investiert.

Falls weitere Fragen bestehen, oder eine Begehung erwünscht ist, kontaktiert uns einfach.

Weitere Bilder:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.